Kloster Pforta Grauer Burgunder trocken 0,75 l

Artikelnummer: A11371-075

EAN: 4012826003895

Kloster Pforta Grauer Burgunder trocken 0,75 l mit 12,5%Vol.
Hinweis zum Jahrgang

Kategorie: Kloster Pforta


10,50 €
14,00 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Standard)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stück


Wein und Sekt: trocken Weißwein
Geschmack: Birnennote cremig
Anlass: passt zu Fischgerichte für den Sommer passt zu Pasta
Versandgewicht:1,35 Kg
Alkoholgehalt in % Vol.:12,5
Inhalt:0,75 l
Zusatzstoffe:enthält Sulfite
Zuckergehalt in g/l:3,9
Säuregehalt in g/l:5,5
Trinktemperatur: 8 bis 11 °C
Jahrgang:2019
Typ:Weißwein
Qualitätsstufe:DQW
Ausbau:Edelstahltank
Rebsorte:Grauburgunder
Geschmacksrichtung:trocken
Farbe:weiß
Verschluss:Drehverschluss
Anbaugebiet:Sachsen-Anhalt, Saale-Unstrut
Besonderheiten:Weingut: Landesweingut Kloster Pforta GmbH
Auszeichnungen:2017 Gold GWP 2018 Gold Mundus Vini Nordic Bronze DLG
Herkunftsland:Deutschland
Hersteller:Landesweingut Kloster Pforta GmbH
Lebensmittelunternehmer:Landesweingut Kloster Pforta GmbH, Saalberge 73, D-06628 Naumburg OT Bad Kösen, DE

Das Kloster Pforta wurde um 1138 in der Saale-Unstrut gegründet. Als Zisterzienster Orden wurde das schon bekannte Weinbaugebiet ab da erst richtig kultiviert. Bis zur Reformation war das Kloster als solches unverändert und die Mönche gestalteten die Landschaft wie sie heute auch noch vorzufinden ist. Nach der Reformation wurde das Kloster in eine Fürstenschule umgeformt und der Weinbau kam fast zum erliegen. Später waren Teile der Weinberge Versuchslagen für Neuzüchtungen um der Reblaaus Herr zu werden. Und das mit Erfolg. Die Weine vom Landesweingut sind von bester Qualität und einige Weine werden immer wieder mit Gold, Silber und Bronze prämiert.

Der Kloster Pforta Grauer Burgunder ist sehr facettenreich. Auf dem steinigen Muschelkalk des Eulauer Heidebergs gedeiht diese Rebsorte. Dieser Weißwein besitzt eine lebendige Säure und ist in seinem Profil vielfältig. 
Die Duftaromen reichen von Mandel oder frischer Butter bis hin zu Fruchtnoten von Birne und Ananas.
Der Graue Burgunder empfiehlt sich durch seine Frische als Sommerwein.

Er passt gut zu:

  • Seefisch
  • Pasta mit sahniger Soße
  •  leichte Wildgerichte

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung:

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung:


Geschenkverpackung für Ihre Bestellung