Epicuro Appassimento Rosso Passito IGP Puglia 0,75 l

Artikelnummer: A10830-075

Epicuro Appassimento Rosso Passito IGP Puglia trocken mit 14,5% Vol.
Hinweis zum Jahrgang

Kategorie: Italien


8,90 €
11,87 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Standard)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stück


Wein und Sekt: halbtrocken Rotwein
Geschmack: würzig warm Kräuternote fruchtig
Anlass: zum Verschenken passt zu Pasta passt zu Fleischgerichte zur Feier
Versandgewicht:1,48 Kg
Alkoholgehalt in % Vol.:14,5
Inhalt:0,75 l
Zusatzstoffe:enthält Sulfite
Lagerfähigkeit:etwa 10 Jahre
Trinktemperatur:16 - 18°C
Jahrgang:2016
Typ:Rotwein Cuvée
Rebsorte:Negroamaro, Syrah und Cabernet
Geschmacksrichtung:Nase: Intensive reife Beerenaromen, Brombeere, mediterane Gewürze, etwas Minze
Geschmack: fruchtig, tiefe Fruchtsüße, voll und ausdrucksstark
Abgang: seidig und geschmeidig
Farbe:tiefes rot
Verschluss:Naturkorken
Anbaugebiet:Apulien
Besonderheiten:Boden: Roterde
Ernte: Handlese der getrocknete Trauben von der Pflanze
Herstellung: Lange Fermentationszeit und Lagerung in Stahltanks
Auszeichnungen:98 Punkte Luca Maroni Award 2015
98 Punkte Luca Maroni Award 2016 "Bester italienischer Rotwein"
Herkunftsland:Italien
Hersteller:Femar Vini Srl
Lebensmittelunternehmer:Femar Vini Srl, Via Fontana Candida, 3C , 00078 Monteporzio Catone, IT

Der Epicuro Appassimento aus Apulien ist ein exquisiter Rotwein. Es zählt zu den halbtrockenen Weinen, durch das besondere Trocknungsverfahren hat er eine tief verankerte liebliche Fruchtnoten. Die Tanine geben ihm jedoch einen trockenen Charakter. Man nennt den Appassimento auch den kleinen Bruder der Amarone.
Dieser Wein, im direkten Vergleich zu einer Amarone, ist nicht so schwer, nicht so kostenintensiv und nahezu sofort trinkbar.
Man kann den Epicuro Appassimento auch noch etwas ablagern, wenn man ihn komplett "trocken" haben möchte. Aber eigentlich ist es viel zu schade solange zu warten. Allein schon wegen des hervorrangenden Preis-Leistungsverhältnisses.

Ein Appassimento ist die italiensiche Bezeichnung für das Trocknen von Weintrauben. Diese werden auf Holzgestellen auf gut belüfteten Dachböden oder auch unter freiem Himmel ausgelegt oder auch aufgehangen. Manchmal werden die Trauben aber auch am Rebstock selbst getrocknet. Durch den natürlichen Wasserentzug schrumpfen dann die Trauben fast zu Rosinen, gewinnen aber dadruch enorm an Aromen, Dichte und Struktur. Der daraus gewonnene Wein präsentiert sich mit einem Bukett getrockneter Früchte, würzig, warm, vollmundig, mit kräftiger Struktur und langem Nachhall.

passt zu:

  • einem kräftigen Essen (gegrilltes Fleisch, Polenta, kräftiger Käse)
  • zum Ausklang eines Abends (bei einem Sonnenuntergang)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung:

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung:


Geschenkverpackung für Ihre Bestellung